Skelett kaufen – Start

Naturgetreue Skelette können vielfältig zu Lehrzwecken eingesetzt werden. Ob in Schule oder Studium, ein lebensgroßes Skelett kann eine super Möglichkeit zum Lernen sein. Je nach Ausführung werden dabei Knochen, Gelenke und Muskeln maßstabsgerecht und richtig positioniert dargestellt. Wenn Sie ein Skelett kaufen möchten oder auch nur mit dem Gedanken spielen, sind Sie hier genau richtig.

MuskelPhysiologischStandart
Mehr Infos* Mehr Infos* Mehr Infos*
Preis850,85 €239,00 €
Größe160cm160cm160cm
Gewicht12 kg13 kg12 kg
DetailsKnochen (nummeriert) und MuskelnKnochenKnochen
Schädel öffnenJaJaJa
Beweglichkeitwichtige Gelenke, Wirbelsäulenaturgetreue Gelenkmechanik, flexible Wirbelsäulewichtige Gelenke
VormontiertNeinNeinNein

 

Worauf sollte man achten, wenn man ein Skelett kaufen möchte?

Info zu Skelett kaufenDurch die große Auswahl an Skeletten im Internet ist es nicht einfach das richtige Modell zu finden. Es gibt eine enorme Bandbreite an Ausführungsarten. Grundsätzlich lassen sich die Skelette anhand ihres Detailumfangs gut einstufen. Von einfach gehaltenen Versionen lediglich mit Knochen bis hin zu sehr umfangreichen Modellen mit sämtlichen Muskeln, Sehnen und Bändern ist alles erhältlich. Sie sollten sich vor dem Kauf also folgende Fragen hinsichtlich der Detailgenauigkeit stellen:

  1. Welche Details sind für mich besonders wichtig?
  2. Reicht ein einfaches Knochenmodell?
  3. Benötige ich Muskelansätze?
  4. Benötige ich Bänder und Sehnen am Modell?
  5. Brauche ich Beschriftungen der Knochen?
  6. Soll das Skelett männlich oder weiblich sein?
  7. Wie beweglich muss das Skelett sein?

Material des Skelettes

Material Skelett PVCHeutzutage sind fast alle anatomischen Skelette aus PVC hergestellt. Dieses Material ist sehr stabil und strapazierfähig. Das bringt den Vorteil dass man das Modell sehr leicht reinigen und pflegen kann. Kaputt gehen die Teile bei normaler Verwendung nur sehr selten. Zudem hat PVC ein ähnliches Gewicht wie echte Knochen. Die Gelenke sind oftmals mit Draht und Schraubverbindungen realisiert, um die Beweglichkeit zu gewährleisten.

Montage eines Skelettes

Skelett MontageWer ein anatomisches Skelett kauft, stellt sich sicherlich die Frage nach dem Auslieferungszustand. Hierzu kann man direkt sagen: keine Angst! Man bekommt kein großes Puzzle das erst einmal zusammengesetzt werden muss. Die Skelette werden in den allermeisten Fällen komplett vormontiert geliefert. Das hat den Vorteil, dass es soft nach dem Auspacken hingestellt werden kann. Je nach Ausführung kann man dann nach eigenem Ermessen verschiedene Knochen demontieren und wieder montieren. Bei günstigeren Modellen, sind das oft nur die Extremitäten und der Kopf. Bei aufwändigen Skeletten ist es zum Teil möglich tatsächlich jeden Knochen separat auszubauen und einzeln zu begutachten.

Beweglichkeit eines anatomischen Skeletts

Anatomisches Modell BeweglichkeitDie Beweglichkeit des Skeletts ist ein wichtiger Punkt. Bevor man ein anatomisches Skelett kaufen möchte, sollte man sich darüber im Klaren sein, welche Teile beweglich sein sollen und welche nicht. Bei den meisten Modellen ist eine Beweglichkeit der wichtigsten Gelenke gegeben. Dies wird oftmals über Drahtverbindungen realisiert. Bei etwas besseren Modellen können hier aber auch flexible Bänder angebracht sein, die eine sehr natürliche Bewegung ermöglichen. Eine bewegliche Wirbelsäule ist nicht standardmäßig gegeben. Darauf sollte vor dem Kauf unbedingt geachtet werden. Wirklich professionelle Skelette können komplett naturgetreu bewegt werden und haben keine „steifen Stellen“.

Wo werden Anatomie Modelle eingesetzt?

Einsatzgebiete anatomische ModelleDie Skelette finden Anwendung in verschiedensten Bereichen. Zu Anschauungs- und Schulungszwecken sind sie bestens geeignet. Oft benötigen Schulen und Universitäten solche anatomisch korrekten Modelle, um den Schülern und Studenten fundiertes Fachwissen vermitteln zu können. Aber auch einzelne Praxen und Kliniken brauchen oft ein Skelett, um Patienten ihre Krankheiten genauer beschreiben zu können. Aber auch Auszubildende im Bereich der Physiotherapie oder ähnlichen Feldern kann es eine Hilfe sein, privat zu Hause den menschlichen Körper genau unter die Lupe nehmen zu können. Für allgemeine Lernzwecke in diesem Bereich ist ein detailgetreues und korrekt aufgebautes Skelett meist unerlässlich.

Was kostet ein es mich, wenn ich ein Skelett kaufen möchte?

Kosten beim Skelett kaufenWie so oft, lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. Je nach Anwendungsgebiet und benötigter Genauigkeit und Funktion können zwischen 100€ bis 500€ fällig werden. Nach oben gibt es zwar eigentlich wie immer keine Grenze, jedoch sind in diesem Bereich bereits sehr gute und für die meisten Anwendungen mehr als ausreichende anatomische Modelle erhältlich.

Wo sollte ich ein Skelett kaufen?

Wo Skelett kaufenZu dieser Frage gibt es zwei denkbare Möglichkeiten. Zum einen kann man in ein Fachgeschäft gehen und sich die dort lagernden Skelette anschauen und direkt vor Ort kaufen. Zum anderen gibt es die Option der Bestellung über das Internet. Dies hat den Vorteil einer großen Auswahl und die Preise sind oftmals geringer als im Einzelhandel. Zudem braucht man sich nicht über den Transport zu kümmern. Wer im Laden seiner Wahl ein anatomisches Modell kaufen möchte, ist auf ein Auto angewiesen. Bestellt im Internet wird das Paket bequem bis an die Haustür geliefert. Das spart Zeit, Nerven und höchst wahrscheinlich auch Kosten. Daher ist unsere Empfehlung klar: der Kauf im Netz!

 

 

FlexibelFunktionellLuxus
Mehr Infos* Mehr Infos* Mehr Infos*
Preis487,69 €860,00 €
Größe160 cm160 cm160 cm
Gewicht12 kg12 kg12 kg
DetailsKnochenKnochenKnochen mit Nummerierung und Muskelbemalung
Schädel öffnenJaJaJa
Beweglichkeitwichtige Gelenke, Wirbelsäulewichtige Gelenke, Wirbelsäule, flexible GelenkeGelenke, vollkommen flexible Wirbelsäule, flexible Gelenke
VormontiertNeinNeinNein

Wie ist das menschliche Skelett aufgebaut?

Der Bewegungsapparat

Das Skelett lässt sich in mehrere Bereiche einteilen. Es gibt verschiedenste Knochen und Knochenarten. Der gesamte Bewegungsapparat kann in einen aktiven und einen passiven Bewegungsapparat aufgeteilt werden. Die Anzahl den Knochen lässt sich je nach Zählart zwischen 206 bis 214 festlegen.

Das Skelett mitsamt seinen Gelenken und der Muskulatur bilden den gesamten Bewegungsapparat. Skelett und Gelenke bilden den passiven, Gelenke und Muskeln den aktiven Bewegungsapparat. Damit sich ein Mensch so bewegen kann wie er es nunmal tut, sind all diese Elemente zwingend erforderlich.

Um das gesamte Skelett genauer zu betrachten ist es wichtig die einzelnen Knochen zu kennen.

Der Schädel

Angefangen wird am Schädel (cranium hominis). Dieser gliedert sich in insgesamt sechs verschiedene Teile auf. Dazu zählt das Stirnbein (os frontale), das Scheitelbein (os parietale), das Hinterhauptsbein (os occipitale) und das Schläfenbein (os temporale). Dem Kiefer zugeordnet ist der Oberkiefer (maxilla) und der Unterkiefer (mandibula).

Der Thorax

Der Thorax setzt sich zusammen aus dem Schultergürtel (cingulum membri superioris), den Rippen (costae) und dem Brustbein (sternum). Den Schultergürtel teilt man auf in das Schlüsselbein (clavicula) und das Schulterblatt (scapula). Insgesamt gibt es zwölf Rippenpaare. Die oberen fünf sind direkt mit dem Brustbein verbunden. Die nächsten fünf nur indirekt, und die unteren zwei sind freie Rippenpaare.

Die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule (columna vertebralis) besteht aus insgesamt 24 freien Wirbeln. Die ersten sieben davon bezeichnet man als die Halswirbel (vertebrae cervicales). Daraufhin folgen die zwölf Wirbelkörper der Brustwirbel (vertebrae thoracicae), an denen die Rippen befestigt sind. Es folgen weitere fünf einzelne Wirbel, die Lendenwirbelsäule (vertebrae lumbales). Abschließend folgen das Kreuzbein (os sacrum) und das Steißbein (os coccygis). Das Kreuzbein besteht aus fünf, zu einem Knochen verwachsenen einzelnen Wirbeln.

An das untere Ende der Wirbelsäule folgt das Becken. Dieses gliedert sich in das Darmbein (os ilii), das Sitzbein (os iscii) und das Schambein (os pubis).

Arme und Beine im menschlichen Skelett

Die Arme des menschlichen Skeletts lassen sich in den Oberarm (humerus), den Unterarm, bestehend aus Elle (ulna) und Speiche (radius), und die Hand aufteilen. Die menschliche Hand wiederum besteht aus acht Handwurzelknochen (ossa carpi), fünf Mittelhandknochen (ossa metacarpi) und den insgesamt 14 Fingerknochen (phalangen). Beachtlich ist, dass jeder Finger drei Fingerknochen besitzt, bis auf den Daumen. Der Daumen hat nur zwei.

Die Beine sind den Armen sehr ähnlich. Angefangen beim größten Knochen des Körpers, dem Oberschenkelknochen (femus), geht es weiter mit der Kniescheibe (patella) und dem Schien- sowie Wadenbein (tibia und fibula). Der Ansatz des Fußes setzt sich zusammen aus den Fußwurzelknochen (ossa tarsi), bestehend aus dem oberen (talus) und dem unteren Sprunggelenk (kalkaneus), und den Mittelfußknochen (ossa metatarsalia). Abschließend kommen die Zehenknochen (phalangen) mit der selben auffälligen Eigenart wie die Fingerknochen: drei Knochen außer beim ersten Zeh.

MuskelPhysiologischStandart
Mehr Infos* Mehr Infos* Mehr Infos*
Preis850,85 €239,00 €
Größe160cm160cm160cm
Gewicht12 kg13 kg12 kg
DetailsKnochen (nummeriert) und MuskelnKnochenKnochen
Schädel öffnenJaJaJa
Beweglichkeitwichtige Gelenke, Wirbelsäulenaturgetreue Gelenkmechanik, flexible Wirbelsäulewichtige Gelenke
VormontiertNeinNeinNein